Ideenbox für AMT-Projekte

Auf der Suche nach Ideen, wie Ihr Euch mit dem Thema Mobbing beschäftigen wollt? Vielleicht ist hier der richtige Tipp dabei!

Egal, ob ihr gern Theater spielt, eine Schulaktion organisieren wollt, Texte schreiben mögt, kreativ werdet, Expert/innen sucht oder seid, …
Hier findet ihr ein paar Anregungen. Los gehts!

 Teilt eure Projektideen! Wir stellen eure Projekte gern hier vor.
Mailt uns einfach einen kurzen Text und ein paar Fotos von eurer Aktion zum Anti-Mobbing-Tag!

Tag der Höflichkeit
Ihr überlegt euch Aufgaben, die mit Höflichkeit zu tun haben.
• Schafft Ihr es, einen Tag keine Schimpfwörter zu sagen?
• Wenn sich alle schick anziehen, benehmen sie sich dann auch anders?
• Einen Tag mit Leuten reden, mit denen man sonst wenig macht. Vielleicht mal eine andere Sitzordnung im Klassenraum?
• Verlost Zettel mit Euren Namen und überlegt Euch etwas Nettes für die Anderen

Personen: 10-30
Zeit: ein Tag
Kosten: keine
Aufwand: wenig

Konzept_Tag der Höflichkeit

Flashmob
Ihr überlegt Euch einen Anti-Mobbing-Move. Den übt ihr mit allen anderen (z.B. in der Pause), wenn es klappt, filmt ihr das Ganze und stellt es ins Internet.

Personen: 10-500
Zeit: 1 Nachmittag Moves ausdenken,1 Tag tanzen, 1 Stunde am PC
Kosten: keine
Aufwand: wenig

Plakatwettbewerb
Der Klassiker. Ihr malt Plakate zum Thema und nehmt an unserem Wettbewerb teil.
Ihr könnt eure/n Lehrer/in fragen, ob Ihr eine Schulstunde lang Plakate zum Thema entwerfen dürft. Dann geht’s los und wenn sie fertig sind, ab in die Post damit und am Wettbewerb teilnehmen! Vielleicht gewinnt ihr ja einen Preis..?

Personen: 10-30
Zeit: eine Schulstunde
Kosten: keine
Aufwand: wenig

Büchertisch/Filmbörse
Ihr stellt euch mit einem Tisch voller Bücher und Filme in die Schulaula und zeigt Euren Mitschüler/-innen, was sie zum Thema Anti-Mobbing lesen/anschauen können. Vielleicht organisiert ihr ja einen Elternabend zum Thema und zeigt Euren Eltern das Material. Fragt mal bei eurem Jugendschutz nach, die helfen euch bestimmt dabei. Bücher gibts in der Bücherei, und auch Buchhandlungen stellen manchmal Büchertische zusammen.

Personen: 5-10
Zeit: ein paar Nachmittage
Kosten: keine
Aufwand: wenig

Szenencollage
Eine Doppelstunde reicht. Ihr teilt euch auf in Kleingruppen, schreibt ein paar Szenen zum Thema, übt sie ein und spielt sie euch gegenseitig vor. Eine Pantomime? Ein Sketch? Ein Lied zum Thema mit Choreographie? Euch fällt bestimmt etwas dazu ein. Dreht ein Video davon und ihr werdet vielleicht berühmt,…

Personen: 10-30
Zeit: eine Doppelstunde und Zeit für eine Aufführung
Kosten: keine
Aufwand: mittel

Video-Clips selber drehen
Schnappt euch Stift und Papier, denkt euch Szenen und Sketche aus. Schreibt ein Drehbuch. Holt eure Smartphones aus der Tasche, dreht einen Videclip und schneidet und vertont das Ganze. Braucht ihr Hilfe? Beim Offenen Kanal Schleswig-Holstein findet ihr Profis, die euch unterstützen können!

Personen: 10-30
Zeit: 10 Stunden
Kosten: keine
Aufwand: mittel

Poetry Slam
Deutsch-Stunde mal anders. Ihr verfasst Texte zum Thema und tragt sie Euch gegenseitig vor. Wäre das nicht ein Anlass, mal eine Abendveranstaltung in eurer Schule zu planen? Licht, Ton, Knabberkram, Eltern und Freunde einladen,…

Personen: 10-30
Zeit: eine Schulstunde zum Schreiben, ein paar Stunden für die Planung
Kosten: keine
Aufwand: mittel

Beratungsrallye
Wohin kann man sich an eurem Wohnort wenden, wenn das Thema Mobbing euer Thema wird? Wer in eurer Stadt berät euch bei Problemen, wer kann euch helfen, Konflikte zu lösen? Findet es heraus und organisiert gemeinsam mit Beratungseinrichtungen eine Rallye für euren Jahrgang. Eure Jugendschützer/-innen unterstützen euch dabei!

Personen: 25-100
Zeit: ein Tag
Kosten: keine
Aufwand: mittel

Besuch des SchülerInnen-Fachtages „Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage“
Jedes Jahr im November gibt es einen Fachtag für so genannte Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage in Schleswig-Holstein. Eure Schule ist noch nicht dabei? Das macht gar nichts, ihr seid herzlich eingeladen, kommt vorbei! Spannende Workshops  für  euch, ein Extra-Programm für Lehrer/innen, jede Menge Ideen für alle. Anmeldung über Eure/n Jugendschützer/in oder über die Aktion Kinder- und Jugendschutz.

Info-Stand
Beschäftigt euch mit dem Thema, sammelt Material und entwickelt einen Infostand. Wo wollt ihr euch hinstellen? Auf den Pausenhof? In die Fußgängerzone? Als Begleitprogramm für einen Elternabend?

Expertengespräch/Podiumsdiskussion
Wie wäre es mit einer spannenden Diskussion zum Thema? Holt euch Expert/-innen an Eure Schule, bittet Lehrer/-innen oder Schulsozialarbeiter/-innnen um Unterstützung, vielleicht noch ein paar Schüler/-innen dazu und dann mit allen ab auf’s Podium. Das wäre doch mal eine interessante Doppelstunde für euren Jahrgang, oder eure ganze Schule!

Personen: 10-100
Zeit: mind. ein Tag Vorbereitung
Kosten: keine
Aufwand: mittel

Rap/Hip Hop-Contest
Gibt es bei euch Schüler/-innen, die reimen können, wissen, was Beatboxing ist oder die auf die Schnelle in paar Beats am Computer zusammenstellen können? Dann organisiert doch einen Contest an der Schule!

Personen:  10-30
Zeit: 3 Tage
Kosten: keine
Aufwand: mittel

Klasse gegen Mobbing

Konzept_Klasse gegen Mobbing

AMT-Figuren zum selber machen!
Ihr bastelt und näht gerne? Dann versucht euch doch einmal an unseren bunten Anti-Mobbing-Tag Figuren.

Anleitung Schnittmuster AMT-Figuren