Mobbing verletzt! Es isoliert Einzelne und treibt sie aus der Gemeinschaft heraus. Es hat langfristige Auswirkungen auf die seelische Gesundheit, kann Depressionen und selbstverletzendes Verhalten hervorrufen. Gerade im Jugendalter hinterlässt Mobbing tiefe Spuren in der Entwicklung eines Menschen.

Daher wollen wir Mobbing unter Heranwachsenden in jeder Form bekämpfen. Mit dem Anti-Mobbing-Tag tragen wir das Thema dahin, wo es am Häufigsten auftritt: in die Schule, in die Jugendzentren, …

Seit dem Jahr 2010 machen sich immer mehr Klassen oder Jugendgruppen in Schleswig-Holstein am 02. Dezember dafür stark, Mobbing den Kampf anzusagen. Begleitet von vielen tollen Aktionen ist der Anti-Mobbing-Tag mittlerweile ein buntes Fest des respektvollen Miteinanders geworden, das jedes Jahr ein Stückchen größer wird.

Für alle Künstlerinnen und Künstler zwischen 6 und 18 Jahren:
Der Anti-Mobbing-Tag-Plakatwettbewerb 2016